Alexandra Spätauf

Physiotherapeutin

Sportphysiotherapeutin

Schroth- Therapeutin

Tel: +43 699 10673666

E-Mail: alexandra@physiotastic.at

 

Über mich

Als bei mir im Alter von 13 Jahren Skoliose diagnostiziert wurde und ich zum ersten Mal in Kontakt mit Physiotherapie kam war ich sofort von der Vielfalt dieses Berufs fasziniert. Er vereint meine Interessen für Mensch, Bewegung und Medizin.

Aufgrund dieser persönlichen Erfahrung, habe ich mich in meiner beruflichen Laufbahn vor allem auf die Rehabilitation von Wirbelsäulenerkrankungen, vorwiegend Skoliosen spezialisiert.

Bei meiner Arbeit als Physiotherapeutin ist es mir sehr wichtig, eine gute Vertrauensbasis herzustellen und der Therapie die nötige Zeit einzuräumen. Aufklärung und Information sowie umfassende Betreuung haben hierbei einen hohen Stellenwert.

Nach mehr als fünf Jahren als Physiotherapeutin im Donauspital im ambulanten und stationären Betrieb sowie der parallelen Ausübung meiner freiberuflichen Tätigkeit habe ich nach der Geburt meiner beiden Töchter die Chance genutzt, mich in meiner Karenz weiterzubilden und unter anderem die Ausbildung zur Sportphysiotherapeutin gemacht.

Mit der Eröffnung von Physiotastic habe ich mir den Traum einer eigenen Praxis, in der sich die PatientInnen wohlfühlen sollen, erfüllt und freue mich auf die Arbeit mit Ihnen.

 

Ausbildung und berufliche Laufbahn

November 2015:      Gründung Physiotastic – Gemeinschaftspraxis

2010 – 2015:              Behandlung hauptsächlich von SkoliosepatientInnen nach Katharina    Schroth im Skoliose Therapie Zentrum

Seit 2009:                   Aufnahme der freiberuflichen Tätigkeit

2009:                            Physiotherapeutische Betreuungsarbeit für den österreichischen  Volleyballverband in Bulgarien

Seit 2007:                   Vollzeitige Beschäftigung im SMZ Ost Wien an der internen Abteilung sowie im ambulanten Bereich – derzeit Karenz

2004 – 2007:              Akademie für Physiotherapie am AKH Wien

2003 – 2004:              Studium Humanmedizin an der Universität Wien

 

Weiterbildung

2019:                          Fasziendistorsionsmodell, Modul 3

12/2016:                   Training in der Schwangerschaft und nach der Geburt

2016:                          Fasziendistorsionsmodell Modul 1, 2

2013- 2016:              ESP® Sportphysiotherapie

2011:                          MyofaszialeTriggerpunkttherapie I

2011:                          „Hands on shoulder Workshop“ – Podersdorf

2010:                          ESP® (European Sports Physiotherapy)Schulterrehabilitation

2010:                          Lokale Stabilität der Gelenke Teil I und II (C.Hamilton)

2010:                          Gebärdensprache für medizinisches Personal (Grundkurs)

2009:                          Atemphysiotherapie

2009:                          Ausbildung zur Schroth-Therapeutin in Bad Sobernheim (D)

2009:                          Ausbildung zur K-Taping® Therapeutin

2008:                           Präventive Gangsicherheit bei alternden Menschen

2008                            IAOM Workshop- Bandscheiben De- und Rehydratation bei Lumbago